Der St. Leonhards Hof im schönen Chiemgau unweit des Chiemsees wurde im Jahre 2008 von der Familie Abfalter erworben. Hier und auf einem weiteren Hof, der gepachtet ist, werden seitdem unter Einhaltung der strengen Vorgaben des Bioland-Siegels

Stutenmilch

produziert. In den Stallungen mit vorwiegend Laufstallhaltung sowie auf den weitläufigen Koppeln tummeln sich derzeit ca. 100

Pferde

, die von drei Mitarbeitern betreut werden. Auf ca. 100 ha Fläche machen wir unser eigenes Bio-Heu.

Website design by X-trasoft


Links

Leonharder

Hierbei sind derzeit noch zwei Formen zu unterscheiden:

Die sogenannte F1 Züchtung beinhaltet nur die Ausgangsrassen Haflinger und Welsh Cob, bei der F2 Züchtung ist dann auch der PRE mit enthalten.

Die Zuchtziele sind:

Ein Stockmass von ca. 145-160 cm, alle Grundfarben, wobei dunkle Farben bevorzugt werden, Gebäude: edler und ausdrucksvoller Kopf, Nasenprofil gerade, ausdruckvolle und aufmerksame Augen, nicht zu große Ohren, Hals: gut bemuskelt und breit an der Schulter angesetzt mit genügend Aufsatz, sich bis zum Kopf hin verjüngend bei guter Ganaschenfreiheit, Körper: stark bemuskelt, stabiler Rücken, geschwungene Rückenlinie mit ausgeprägter Kruppe, gute Behosung und gut angesetzter, schön getragener Schweif; breite Brust; schräge, lange Schulter; große Gurtentiefe und gute Rippenwölbung. Fundament: kräftig, trocken; markante und gut ausgeprägte Gelenke, mittellang gefesselt; gut geformte, runde, feste und genügend große Hufe, Bewegungsablauf: raumgreifend, elastisch frei aus der Schulter, mit deutlicher  Knieaktion; mit energischem Antritt und Schub aus der Hinterhand; viel Taktsicherheit.